Abellio nrw tarifvertrag

Redacted konforme Kopie zum 30. Juni 2020 bis zur 135. Zusatzvereinbarung Eine konsolidierte (oder konforme) Vereinbarung ist ein Dokument, das alle genehmigten Änderungen der bestehenden genehmigten Vereinbarung enthält. Wir genehmigen diese konsolidierten Vereinbarungen nicht, sie werden von Network Rail zu Referenzzwecken zur Verfügung gestellt, nur um einen Überblick über die aktuellen Vertragsbedingungen zu geben. In einer Rede im schottischen Parlament am Mittwochnachmittag bestätigte Verkehrsminister Michael Matheson, dass der derzeitige Franchise-Vertrag vorzeitig auslaufen wird. “Ich kann bestätigen, dass ich heute eine Mitteilung herausgegeben habe, um Abellio ScotRail über die Entscheidung zu informieren. Daher wird der aktuelle Franchise-Vertrag voraussichtlich im März 2022 auslaufen. “Die Regierung muss jetzt Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass es einen stärkeren Schutz für die Kunden in der zukünftigen Franchise-Vereinbarung gibt. Sie müssen auch sorgfältig prüfen, ob mehr Haltepunkte in den neuen Vertrag eingebracht werden, um sicherzustellen, dass es eine viel bessere Chance gibt, schlechte Leistungen früher zu korrigieren.

Der Verkehrsminister kann die gleichen Fehler nicht wiederholen.” “Die bestehenden Bestimmungen im Rahmen des Franchise-Vertrags bleiben… in den ersten fünf Jahren der Franchise gab es sowohl Erfolge als auch Herausforderungen. Wir haben während dieser Zeit eine gute Zusammenarbeit mit Abellio ScotRail unterhalten. Stattdessen wird der Vertrag im März 2022 gekündigt. “Scottish Labour wird sich für diese Woche in Holyrood aussprechen.” Der beste Weg, dies zu erreichen, ist die Übertragung aller Eisenbahnbefugnisse, die es uns ermöglichen würde, gemeinsam die richtige Lösung für unsere Eisenbahnen in Der Zukunft zu finden – richtig integriert und vollständig auf das öffentliche Interesse und die Politik der schottischen Regierung abgestimmt.” Doch Kevin Lindsay, Organisator der Lokführergewerkschaft Aslef in Schottland, behauptete, Abellio habe Passagiere und Personal im Stich gelassen. “Pendler mussten für Verspätungen, Annullierungen und unbequeme Fahrten sorgen – oft zu einem augenzwinkernden Preis. ” Überfüllung, endlose Annullierungen, Stopps und Verspätungen haben zu lange gedauert. Er fügte hinzu: “Nach sorgfältiger Überlegung haben die schottischen Minister beschlossen, den Vertrag nicht zu begründen.” Was wir jetzt wissen müssen, ist, ob die schottische Regierung beabsichtigt, ein ernsthaftes Angebot des öffentlichen Sektors für die Kontrolle von ScotRail abzugeben, oder ob unsere Eisenbahnen wieder an ein privates Unternehmen mit Sitz im Ausland ausgepeitscht werden, das sich nur auf den Gewinn konzentriert. . “Die Tatsache, dass sie einen Vertrag kündigen muss, den sie erteilt hat, ist ein Eingeständnis des absoluten Versagens. Der Schattenverkehrsminister der schottischen Konservativen, Jamie Greene, erklärte: “Die SNP ist seit mehr als 12 Jahren für Schottlands Eisenbahnen zuständig.

Category: Uncategorized